Wie viel kostet es, beim Boston Marathon mitzulaufen?


Du fragst dich vielleicht: „Wie viel kostet es, beim Boston Marathon mitzulaufen?“ In diesem Artikel geht es um die Kosten für die Anmeldung, das Fundraising, die Laufschuhe und das Trainingsprogramm. Es gibt noch ein paar andere Kosten, die du beachten solltest. Diese Kosten haben nicht unbedingt etwas mit dem Laufen zu tun, sind aber mit dem Boston Marathon verbunden. Weitere Informationen zu diesen Kosten findest du in den folgenden Artikeln:

Anmeldegebühren des Boston Marathon

Auch wenn die Teilnahme am Boston Marathon ein teures Unterfangen zu sein scheint, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Geld für den Lauf zu sammeln. Eine der beliebtesten ist die Teilnahme an einem Wohltätigkeitsprogramm. Charity-Läufer/innen melden sich über eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation an und verpflichten sich, beträchtliche Geldbeträge zu sammeln. Im Jahr 2019 haben Charity-Läufer einen neuen Spendenrekord aufgestellt und über 38 Millionen US-Dollar gesammelt. Charity-Läufer/innen können ihren Spendenführer auf der offiziellen Website des Rennens einsehen. Obwohl der Boston Marathon für seine Geschichte und seine Strecke berühmt ist, ist das Spendensammeln ein wichtiger Teil des Rennens.

Eine Möglichkeit, deine Spendensammlung für den Boston Marathon voranzutreiben, ist das Sponsoring durch ein Unternehmen. Sponsoren finanzieren die Veranstaltung mit Geld und tragen dazu bei, dass das Rennen bezahlbar bleibt. Obwohl die Kosten für den Boston Marathon unglaublich hoch sind, kannst du von Geldpreisen von bis zu 150.000 US-Dollar profitieren. Im Folgenden sind vier Ausgaben aufgeführt, die du bei der Erstellung deines Budgets beachten solltest. Sie mögen nicht hoch erscheinen, sind aber entscheidend für den Erfolg deiner Spendenkampagne.

Die Qualifikationsanforderungen für den Boston Marathon sind ziemlich hoch. Zusätzlich zur Zeitqualifikation musst du mindestens 5.000 $ für wohltätige Zwecke sammeln. Um als Qualifikant anerkannt zu werden, musst du eine Zuverlässigkeitsüberprüfung bestehen und über achtzehn Monate alt sein. Beim letzten Boston Marathon gab es mehr Qualifikanten als freie Plätze. In der Vergangenheit war für die Qualifikation für den Boston Marathon eine Mitgliedschaft in der USA Track & Field erforderlich. Diese Voraussetzung wurde jedoch im Jahr 2000 abgeschafft.

Der Boston-Marathon kostet etwa 4000 Dollar, und die Hotelunterkunft kostet zwischen 275 und 700 Dollar. Hotels im Stadtzentrum des Boston Marathons sind teurer. Du musst deine Unterkunft im Voraus planen, und je früher du buchst, desto besser. Der Boston Marathon findet an einem Feiertagswochenende statt, daher ist eine frühzeitige Buchung unerlässlich. Du kannst bis zu 500 Dollar sparen, wenn du ein paar Monate vor dem Rennen ein Zimmer buchst.

Trainingsprogramm für den Marathon

Das Boston-Marathon-Trainingsprogramm wurde entwickelt, um Läuferinnen und Läufer bei der Qualifikation für das Rennen zu unterstützen, ist aber im Laufe der Jahre organisch gewachsen und bietet viele Optionen für Läuferinnen und Läufer. Das Programm ist jedoch nicht nur auf den Boston Marathon beschränkt, sondern bietet auch Trainingspläne für die Qualifikation und andere Frühjahrsmarathons an. Hutch ist ein Experte für Ausdauertraining und verfügt über Erfahrungen von Marathons bis hin zu Halbmarathons. Er interessiert sich auch persönlich für die Ziele jedes Läufers.

Je nach Alter und Geschlecht gibt es unterschiedliche Qualifikationsnormen für den Boston Marathon. Wenn du dich qualifizieren willst, darfst du das nicht länger als 18 Monate vor dem Marathon tun. Die Boston Athletic Association hat die Qualifikationsnormen geändert, um dem Rückgang der Zielzeiten seit dem letzten Jahr Rechnung zu tragen. Wenn du es schaffst, innerhalb der Qualifikationszeit ins Rennen zu gehen, ist das ein großes Plus, aber du solltest ein paar Monate Training im Voraus einplanen.

Das Trainingsprogramm für den Boston Marathon sollte sich auf Kraftübungen für den ganzen Körper konzentrieren, die die Ausdauer am Renntag fördern. Wenn du zum Beispiel zwischen schnellen 800-Meter-Intervallen auf der Bahn und langen Läufen zwischen 200 und 800 Metern abwechselst, solltest du versuchen, dich in den achtzig- bis neunzigprozentigen Bereich zu bringen. Zusätzlich zum Aufbau der Beine für den Marathon solltest du mindestens einmal pro Woche Wiederholungsläufe am Berg absolvieren.

Der erste Abschnitt des Trainingsprogramms für den Boston-Marathon sollte sich darauf konzentrieren, die Toleranz gegenüber Hügeln zu erhöhen. Die meisten Läuferinnen und Läufer vernachlässigen das Höhentraining und bauen stattdessen mehr Wiederholungen am Berg ein. Das ist jedoch nicht der beste Trainingsplan für die Rennstrecke, da die Hügel lang und allmählich sind. Am besten beginnst du dein Boston-Marathon-Training, nachdem du dich ordentlich aufgewärmt hast. Mache nach dem Aufwärmen ein Zwei-Meilen-Tempo-Training auf einer allmählichen Steigung.

Welches Laufschuhe für den Boston-Marathon?

Laufschuhe mögen zwar wie eine unnötige Ausgabe erscheinen, aber nur so kannst du deine Leistung maximieren. Der Preis für ein hochwertiges Paar Laufschuhe beim Boston Marathon ist weitaus erschwinglicher als das, was viele andere Läufer bezahlen. Es gibt jedoch ein paar Faktoren, die du beachten solltest. Zunächst solltest du dir überlegen, welche Art von Laufschuh du möchtest. Wenn du in erster Linie läufst, um einen Wettkampf zu gewinnen, ist es ratsam, einen preiswerten Schuh zu wählen.

Für das ultimative Marathonerlebnis solltest du in ein Paar gute Laufschuhe investieren. Die Preisspanne für diese Schuhe liegt zwischen 110 und 160 US-Dollar. Der Boston Marathon ist ein kultiger Lauf in den USA und eine gute Möglichkeit, die neuesten Trends bei Laufschuhen zu sehen. Mehrere große Schuhhersteller haben spezielle Laufschuhe in limitierter Auflage für das Rennen herausgebracht. New Balance ist ein Unternehmen aus Massachusetts, Saucony ein Unternehmen aus Kalifornien.

Abgesehen von der Preisspanne der Laufschuhe tragen auch andere Faktoren zu den Kosten dieser Schuhmodelle bei. Während viele Läuferinnen und Läufer neutrale Schuhe wählen, entscheiden sich Triathletinnen und Triathleten für knallige oder leuchtende Farben. Dieser Schuhtyp ist so konzipiert, dass er die natürliche Laufform fördert. Er verfügt über eine Zwischensohle, die leicht und reaktionsfreudig ist. Die Sohle besteht aus strapazierfähigem Gummi und einem speziellen Material, das die natürliche Bewegung fördert. Außerdem verfügt er über ein innovatives Dämpfungssystem, das den Läufern hilft, ihren Fuß vorwärts zu bewegen.

Wenn du auf der Suche nach hochwertigen Laufschuhen für einen Wettkampf bist, kannst du den Kauf des neuen Nike Zoom Streak 6 in Betracht ziehen. Sein minimalistisches Design und die minimale Dämpfung machen ihn zu einer attraktiven Option für Läuferinnen und Läufer, die beim Boston Marathon eine gute Figur machen wollen. Dieses Paar wurde bereits von einem Team von Läufern im Rennen getestet und hat sich als der richtige Schuh für Manny Gonzalez erwiesen. Das Unternehmen plant, diese Schuhe in Zukunft auf den Markt zu bringen.

Fundraising der Startgebühr

Wenn du mit dem Gedanken spielst, beim Boston Marathon mitzulaufen, ist eine Spendensammlung für die Veranstaltung eine hervorragende Idee. Mit deiner Teilnahme hilfst du nicht nur deiner Wohltätigkeitsorganisation, sondern kannst auch deine persönlichen Spendenziele erreichen. Die Mindestspendensumme für die Veranstaltung beträgt 7.500 USD pro Läufer. Das Ziel ist es, diesen Betrag zu übertreffen, also setz dir hohe Ziele. Dein Fundraising-Plan ist ein wesentlicher Bestandteil deiner Bewerbung. Im Folgenden findest du einige Tipps, die dir dabei helfen, das nötige Geld zu sammeln.

Der Boston Marathon hat strenge Anforderungen an die Spendensammlung, und gemeinnützige Organisationen sollten sicherstellen, dass sie diese erfüllen. Wenn du den Mindestbetrag für die Spendensammlung nicht erreichst, wird deine Kreditkarte belastet. Deine Wohltätigkeitsorganisation ist ein wertvolles Gut, und wenn du keine Spendengelder sammelst, wirst du möglicherweise nicht für die Teilnahme an der Veranstaltung ausgewählt. Außerdem kann deine Wohltätigkeitsorganisation ihre Aufnahme in das Boston-Marathon-Programm verlieren, wenn sie keine Spendengelder sammelt.

Wenn du planst, Spenden für den Boston Marathon zu sammeln, solltest du zuerst entscheiden, welche Methode der Kommunikation am effektivsten ist. Je nachdem, welche Methode du wählst, kannst du per Post, E-Mail oder über soziale Medien um Spenden bitten. Die Spendensammlung kann noch mehr Spaß machen, wenn du einen Kalender mit lustigen Aufgaben oder Herausforderungen erstellst. Soziale Medien sind zum Beispiel eine gute Möglichkeit, so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Du kannst Status-Updates auf Facebook oder Twitter posten und deine Freunde und Familie bitten, dein Anliegen zu teilen.

Auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist, ist eine Spendensammlung für den Boston Marathon für eine Wohltätigkeitsorganisation eine gute Möglichkeit, deinen Namen bekannt zu machen. Es gibt 43 offizielle Wohltätigkeitsorganisationen, für die du laufen kannst. Wenn du für eine Wohltätigkeitsorganisation läufst, musst du mindestens 5.000 $ sammeln. Viele Wohltätigkeitsorganisationen verlangen mehr, also sieh dich auf ihren Websites um, um mehr zu erfahren. Vergiss nicht, dir den Boston Marathon Fundraising Guide anzusehen, um weitere Ideen und Tipps zu erhalten.

Warteliste

Die Warteliste für den Boston Marathon ist ein Verfahren, bei dem man sich erst anmelden kann, wenn die Qualifizierungsphase abgeschlossen ist. Dieser Zeitraum erstreckt sich über fünf Tage und läuft vom 1. September 2021 bis zum 16. September 2022. Nach diesem Zeitraum wird der Boston Marathon das Verfahren zur Aufnahme von Bewerbern überprüfen. In der Zwischenzeit sind die Läufer/innen aufgefordert, ihre Qualifikationszeiten einzureichen. Wenn du die Qualifikationsnormen erfüllst, kannst du davon ausgehen, dass du für das Rennen zugelassen wirst.

Obwohl eine Warteliste keine Garantie ist, kannst du sie nutzen. Wenn du mindestens 10.000 $ für den Marathon sammelst, kannst du eine Startnummer bekommen und teilnehmen. Der Boston Marathon verlangt ein Mindestspendenziel von 10.000 Dollar. Wenn du dieses Ziel nicht erreichst, wirst du möglicherweise nicht zugelassen. Bewerber/innen müssen sich frühzeitig bewerben, um ihre Chance nicht zu verpassen. Die Bewerber müssen innerhalb von fünf Tagen auf das Angebot reagieren, um eine Zusage zu erhalten.

Neueste Beiträge