Wie viel kosten die Haarverlängerungen wirklich?

Was kosten Haarverlängerungen

Wenn du dich für eine Haarverlängerung entscheidest, solltest du wissen, wie viel sie kosten wird. Du kannst zwischen 250 und 500 Dollar für eine Teilhaarverlängerung und bis zu 2500 Dollar für eine Vollhaarverlängerung ausgeben. Echthaar ist sehr teuer, und es ist nicht empfehlenswert, billigere Sorten zu verwenden. Bevor du eine Haarverlängerung bekommst, wird dein Stylist dein Haar beurteilen, um festzustellen, welche Art du brauchst. Er kann die Extensions mit verschiedenen Methoden an deinem Haar befestigen, z. B. durch Weben, Flechten oder Nähen. Du kannst auch die Farbe deiner Extensions an dein eigenes Haar anpassen lassen.

Perlenhaarverlängerungen kosten $300 bis $2500

Microbeaded Extensions sind eine der günstigsten Arten von Haarverlängerungen. Diese Extensions verwenden Metallperlen, die auf eine Haarpartie geklemmt werden. Je nach Länge und Haartyp kannst du zwischen 300 und 2500 US-Dollar für diese Extensions bezahlen. Microbead-Extensions können bis zu zwei Jahre lang wiederverwendet werden, aber sie müssen gepflegt werden. Du musst sie etwa alle zwei Wochen neu anbringen lassen, wenn dein Haar wächst.

Mikroperlen-Haarverlängerungen sind eine gute Wahl für Menschen mit dünnem, feinem Haar. Sie beschädigen dein natürliches Haar nicht so leicht und lassen sich einfach anbringen. Mikroperlen-Extensions sind außerdem sehr leicht und fühlen sich in deinem natürlichen Haar nicht unangenehm an. Das Beste daran ist, dass diese Haarverlängerungen weder Kleber noch Hitze benötigen, sodass sie nicht brechen können.

Wenn du einen länger anhaltenden Look willst, kannst du es mit Perlenverlängerungen versuchen. Du kannst eine Strähne mit Perlen im Laden kaufen und sie von deinem Stylisten mit einer Zange an deinem Haar befestigen lassen. Mit diesem Werkzeug kannst du die Perlen näher an den Haaransatz schieben, wodurch ein natürlicherer Look vom Haaransatz an entsteht. Extensions mit Perlen sind teurer als solche mit Mikroperlen, aber sie halten viele Monate lang.

Je nach Haartyp kannst du Extensions für $300 bis $2500 kaufen. Diese Extensions können eingeklippt, geflochten, geklebt oder in dein Haar geflochten werden. Diese Extensions halten zwischen drei und sechs Monaten, müssen aber monatlich gepflegt werden. Je nachdem, für welche Art von Verlängerung du dich entscheidest, musst du eventuell zusätzliche Produkte kaufen, um sie sauber zu halten. Diese Extensions sind auch ziemlich teuer, also solltest du dein Budget entsprechend planen.

Einnähbare Haarverlängerungen kosten $200

Einnähbare Haarverlängerungen sind eine weitere Option für langes Haar. Sie werden aus Kunsthaar hergestellt und sind in der Regel günstiger als Echthaar. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in den Kosten und der Qualität der Haare. Synthetisches Haar ist preiswerter und es gibt es in einer Vielzahl von Texturen. Allerdings kann es nicht gefärbt oder erhitzt werden. Außerdem halten sie oft weniger als sechs Wochen. Die Kosten für Echthaar liegen bei mindestens 200 US-Dollar für qualitativ hochwertige, dauerhafte Extensions.

Einnähbare Haarverlängerungen sind dauerhaft, können aber unangenehm sein und Schmerzen verursachen. Diese Art von Verfahren ist nichts für Anfänger, da sie den Einsatz von Spezialwerkzeugen erfordert. Ein erfahrener Friseur ist erforderlich, um zu vermeiden, dass das natürliche Haar während der Prozedur beschädigt wird, denn wiederholtes Ziehen kann zu Kopfschmerzen und Kopfweh führen. Außerdem solltest du dir einen Friseur suchen, der für die Durchführung des Verfahrens zertifiziert ist.

Die Kosten für eingenähte Haarverlängerungen können zwischen 200 und 1000 US-Dollar liegen. Das hängt von der Länge und der Anzahl der Extensions ab, die du haben möchtest. Genähte Haarverlängerungen halten in der Regel etwa sechs bis acht Wochen. Einnähbare Haarverlängerungen sind teurer als Tape-in-Extensions, aber sie sind viel günstiger als erstere. Sie können jedoch Schäden verursachen und müssen regelmäßig von deinem Friseur gewartet werden.

Microlinks sind eine weitere Option. Sie kosten zwischen 200 und 900 US-Dollar und halten etwa zwei bis sechs Monate. Sie eignen sich gut für dünnes Haar, aber auch für dickeres, mittellanges Haar. Microlinks können zwei Jahre lang wiederverwendet werden, aber du musst sie regelmäßig neu positionieren, wenn dein Haar wächst. Bei Microloop-Extensions hingegen werden die Schlaufen am oberen Ende deines Haares befestigt.

Micro-Link-Haarverlängerungen kosten $200

Micro-Link-Haarverlängerungen sind eine Art der Haarverlängerung, bei der Mikro-Silikonperlen verwendet werden, um jeweils einen kleinen Abschnitt an deinem natürlichen Haar zu befestigen. In der Regel werden 80-140 Strähnen benötigt, um einen ganzen Kopf zu bedecken. Die Perlen werden dann mit einem speziellen Werkzeug an deinem Haar befestigt. Die Perlen bleiben etwa 6 Wochen lang an ihrem Platz und du musst etwa alle sechs Wochen einen Wartungstermin wahrnehmen, um sie sicher zu halten.

Du solltest dir bewusst sein, dass die Mikroperlen schwer zu entfernen sein können. Um sie zu entfernen, solltest du dir eine spezielle Zange besorgen, die du in Kosmetikgeschäften oder auf Amazon findest. Die Zange funktioniert, indem sie Druck auf die Perlen ausübt. Dann kannst du die Haarverlängerungen mit deiner Fingerspitze herausziehen.

Tape-in-Extensions sind eine weitere Option. Diese Haarverlängerungen halten zwischen sechs und acht Wochen und sind oft teurer. Tape-Ins werden von einem Profi angebracht und können zwischen 50 und 200 US-Dollar kosten. Sie können ein Jahr lang wiederverwendet werden und sind daher eine gute Alternative zu Klebeverlängerungen. Der Nachteil von Tape-Ins ist, dass sie beim Entfernen einen klebrigen Rückstand hinterlassen können. Genähte Haarverlängerungen kosten zwischen $300 und $500 und sind eine weitere Option. Sie können durch Hitze zerstört werden und mit der Zeit brechen.

Micro-Link-Haarverlängerungen sind teurer als traditionelle Tressen, aber sie sind das zusätzliche Geld wert. Micro-Links sind flexibler und können natürlicher aussehen. Du solltest jedoch bedenken, dass sie mehr Pflege und Installation erfordern als geflochtene Extensions. Sie können dein natürliches Haar beschädigen, wenn sie nicht richtig angebracht werden.

Tape-in-Haarverlängerungen kosten $200

Tape-in-Haarverlängerungen können zwischen 200 und 400 US-Dollar kosten, aber die Kosten können von Salon zu Salon und sogar von Marke zu Marke variieren. Für die Anbringung solltest du mit etwa 400 Dollar rechnen und zusätzlich 150 bis 200 Dollar für die Wiederanbringung. Es ist jedoch möglich, die Extensions selbst zu entfernen, wodurch du dir die zusätzlichen Kosten sparen kannst. Wenn du das Geld für eine erneute Anbringung nicht ausgeben willst, kannst du sie deinem Friseur zur Reinigung und Entfernung geben.

Während Haarverlängerungen früher nur für Prominente erhältlich waren, sind sie jetzt auch für die breite Masse erhältlich. Zum Glück gibt es viele erschwingliche Optionen, die qualitativ hochwertig sind und lange halten. Für die meisten Frauen sind Tape-in-Haarverlängerungen die beste Option, um ihren Locken mehr Volumen und Länge zu verleihen und gleichzeitig ihre natürlichen Haare gesund zu erhalten.

Wenn du dich entschieden hast, in Tape-In-Haarverlängerungen zu investieren, solltest du auch entscheiden, wie oft du sie benutzen willst. Es kann sein, dass du alle sechs Wochen zu deinem Friseur gehen musst, um die Tape-Ins neu anzubringen, wenn du nicht willst, dass sie abfallen. Wenn du dir über das Verfahren nicht sicher bist, kannst du dich vorher immer beraten lassen.

Tape-in-Haarverlängerungen sind eine gute Option, wenn du dickes, mittellanges Haar hast. Die Anwendung ist einfach und die Extensions können bis zu sechs oder acht Wochen halten. Der Nachteil ist, dass sie unbequem zu entfernen sind und einen klebrigen Rückstand in deinem Haar hinterlassen können.

Wenn du eine dauerhafte Lösung möchtest, kannst du dich für vernähte Haarverlängerungen entscheiden. Diese werden aus Echthaar hergestellt und können bis zu 500 US-Dollar für neun 30-Zoll-Abschnitte kosten. Diese Extensions brauchen weniger Pflege als Tape-in-Haare.

Was kosten Haarverlängerungen

Echthaar-Extensions kosten mehr

Die Kosten für Haarverlängerungen hängen von der Art der Haare ab, die du auswählst. Echthaarverlängerungen sind in der Regel teurer als Kunsthaar, aber sie sehen auch natürlicher aus. Sie sind einfacher zu schneiden, zu stylen und mit deinem eigenen Haar zu kombinieren. Echthaar-Extensions können auch gewaschen, gefärbt und geschnitten werden.

Echthaar-Extensions halten auch länger als Kunsthaar. Echthaar kann dunkler gefärbt oder farbbehandelt werden, und du kannst sogar einen Balayage- oder Ombre-Look mit ihnen machen. Im Gegensatz zu Kunsthaarverlängerungen müssen Echthaarverlängerungen nicht so häufig gewaschen werden. Außerdem brauchen sie weniger Pflege.

Weil Echthaar länger hält, kosten Echthaarverlängerungen mehr als Kunsthaar. Dafür halten sie aber auch bis zu einem Jahr länger als Kunsthaar. Echthaar-Extensions sorgen nicht nur für mehr Volumen und Länge, sondern können auch mit Hitze gestylt werden. Ein einzelner Kopf mit Echthaar-Extensions kann bis zu 400 US-Dollar kosten, während Echthaar-Extensions nur 50 US-Dollar kosten können. Die Kosten hängen von der Art der Haare und der Technik ab, mit der du sie anbringst. Tape-ins können bis zu 200 $ kosten, je nach Anzahl der Abschnitte. Microlinks und Sew-Ins können zwischen 200 und 900 $ kosten. I-Tips sind eine weitere Option, die aber bis zu 300 $ kosten kann.

Echthaarverlängerungen sind zwar teurer als Kunsthaar, aber sie sind haltbarer und lassen sich leichter stylen. Die meisten Echthaarverlängerungen halten ein Jahr oder länger. Das bedeutet, dass du sie immer wieder verwenden kannst.