Wie man Fotos von einem Android-Telefon auf ein anderes überträgt

Wenn du ein neues Handy bekommst, kann es eine Herausforderung sein, deine Fotos und andere Inhalte von deinem alten Gerät auf das neue zu übertragen. Egal, ob du auf ein neueres Modell umsteigst oder ein anderes Betriebssystem verwendest, die Übertragung von Dateien von einem Android-Telefon auf ein anderes kann schwierig sein. Das muss aber nicht so sein.

Wenn du ein neues Handy bekommst, kann es eine Herausforderung sein, deine Fotos und andere Inhalte von deinem alten Gerät auf das neue zu übertragen. Egal, ob du auf ein neueres Modell umsteigst oder ein anderes Betriebssystem verwendest, die Übertragung von Dateien von einem Android-Telefon auf ein anderes kann schwierig sein. Das muss aber nicht so sein.

Um es dir leichter zu machen, haben wir in diesem Artikel alles zusammengetragen, was du über die Übertragung von Fotos von einem Android-Handy auf ein anderes wissen musst. Wenn du mehr als ein Android-Smartphone besitzt, ist es wahrscheinlich, dass du irgendwann wieder auf deine Fotos zugreifen willst – und zwar schnell. Die gute Nachricht ist, dass das Übertragen von Fotos von einem alten Android-Telefon auf ein neues erschreckend einfach ist, vorausgesetzt, du hast die richtigen Tools zur Hand.

Android Datenübertragungssoftware installieren

Es gibt verschiedene Apps und Programme, mit denen du Daten von einem Android-Gerät auf ein anderes Android-Gerät übertragen kannst. Eines der hilfreichsten Tools für diese Art von Aufgabe ist eine Android-Datenübertragungs-App. Datenübertragungs-Apps wie diese helfen dir, Fotos, Musik, Kontakte und andere Daten von einem Android-Gerät auf ein anderes zu übertragen.

Einige Android-Datenübertragungs-Apps sind kostenlos, während andere eine kleine Gebühr kosten. Wir empfehlen, die kostenlose Version einer dieser Apps herunterzuladen, damit du sie zunächst testen kannst, um sicherzustellen, dass sie auf deinem Handy funktioniert. Wenn sie funktioniert, kannst du in die kostenpflichtige Version investieren, um sicherzustellen, dass deine Daten geschützt bleiben.

Google Fotos verwenden

Wenn du viel mit Googles Fotodienst arbeitest, kannst du ihn nutzen, um deine Inhalte von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Am einfachsten geht das, wenn du die Übertragung auf beiden Geräten aktivierst. Um die Übertragung auf deinem ersten Gerät zu aktivieren, öffnest du die Google Fotos-App und tippst auf das Einstellungssymbol (das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke).

Dort wählst du die Option „Sichern und Synchronisieren“ und dann „Neue Geräte sichern“. Danach öffnest du die Google Fotos-App auf deinem neuen Gerät und folgst den Anweisungen, um die Synchronisierung zu aktivieren. So kann dein neues Gerät deine Fotosammlung sichern, sobald du es anschließt.

Übertragung über USB-Kabel

Wenn du beide Geräte über ein USB-Kabel aneinander angeschlossen hast, kannst du Fotos von einem Android-Gerät auf das andere übertragen. Denke daran, dass dies keine langfristige Lösung ist und dass die Methode nur funktioniert, wenn die Geräte zu diesem Zeitpunkt angeschlossen sind. Wenn ein Gerät an einen Computer angeschlossen ist, kannst du Dateien von einem Gerät auf ein anderes übertragen.

Der Vorgang ist auf beiden Betriebssystemen fast identisch. Verbinde zunächst ein Gerät über USB mit dem anderen. Dann öffnest du die Fotos-App auf beiden Geräten und wählst „Auf dem anderen Gerät anzeigen“. Schon werden deine Bilder zwischen deinen Geräten übertragen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass du deine Geräte während der Übertragung der Fotos eingesteckt lassen musst.

Dateien mit Dropbox verschieben

Wenn du Dropbox zum Speichern deiner Fotos und anderer Inhalte verwendest, kannst du die Dateitransferfunktion der App nutzen, um Fotos von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Öffne dazu die Dropbox-App auf beiden Geräten und navigiere zum Reiter „Fotos“. Dort wählst du die Bilder aus, die du vom ersten Gerät übertragen möchtest, und wartest dann, bis die App die Fotos erkennt.

Als Nächstes tippst du auf dem zweiten Gerät auf „Auswählen“ und dann auf „Von anderen Geräten auswählen“. Wähle schließlich die Bilder aus, die du auf dein neues Gerät übertragen möchtest, und schon bist du fertig.

Daten über das OTG-Kabel verschieben

Wenn du beide Geräte in der Nähe hast, sie aber nicht über USB verbinden kannst, kannst du ein OTG-Kabel verwenden, um Dateien von einem Gerät zum anderen zu übertragen. Mit einem OTG-Kabel kannst du ein Gerät mit einem anderen verbinden, ohne dass du einen Computer brauchst.

Sobald du beide Geräte verbunden hast, kannst du die Fotos-App auf beiden Geräten öffnen und „Auf dem anderen Gerät anzeigen“ auswählen. Daraufhin werden deine Fotos von einem Gerät auf das andere übertragen. Der einzige Nachteil ist, dass du beide Geräte mit dem Stromnetz verbunden lassen musst, während die Fotos übertragen werden.

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum du deine Fotos von einem Android-Gerät auf ein anderes übertragen musst. Unabhängig von deinem Grund hoffen wir, dass dieser Artikel dir geholfen hat, deine Möglichkeiten zu erkunden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deine Fotos von einem Android-Handy auf ein anderes zu übertragen. Welche Methode du wählst, hängt von deinen speziellen Umständen ab.