Wie man FaceTime auf Android nutzt: Ein praktischer Leitfaden

FaceTime auf Android ist jetzt eine Sache. Dank Googles ausgezeichneten First-Party-Apps und der Offenheit von Android gibt es mehrere Möglichkeiten, Apples Videochat-Dienst auf dein Telefon oder Tablet zu bringen. Allerdings ist die Sache nicht ganz so einfach, wie du vielleicht erwartest. Google hat den Zugang zu seinen eigenen APIs für Kamera- und Videoaufnahmen eingeschränkt, was bedeutet, dass die meisten Drittanbieter-Apps, die diese Funktionen nutzen,

FaceTime auf Android ist jetzt eine Sache. Dank Googles ausgezeichneten First-Party-Apps und der Offenheit von Android gibt es mehrere Möglichkeiten, Apples Videochat-Dienst auf dein Telefon oder Tablet zu bringen. Allerdings ist die Sache nicht ganz so einfach, wie du vielleicht erwartest. Google hat den Zugang zu seinen eigenen APIs für Kamera- und Videoaufnahmen eingeschränkt, was bedeutet, dass die meisten Drittanbieter-Apps, die diese Funktionen nutzen,

FaceTime nicht unterstützen (also kein VidChat für dich). Die gute Nachricht ist, dass Google auch die Möglichkeit freigeschaltet hat, Apple-Dienste zu imitieren, so dass Entwickler ihre eigene Implementierung erstellen können – allerdings nicht ohne einige Einschränkungen. Werfen wir einen Blick darauf, wie du FaceTime auf Android nutzen kannst.

FaceTime auf Android installieren

Um loszulegen, musst du eine der verfügbaren Apps herunterladen, die FaceTime-ähnliche Videogespräche unterstützen. Wir haben unsere drei besten Empfehlungen unten aufgelistet. Zuerst musst du sicherstellen, dass dein Gerät kompatibel ist. FaceTime erfordert ein iPhone ab dem iPhone X oder ein iPad der 5. Generation oder höher. Außerdem musst du eine Betriebssystemversion verwenden, die FaceTime unterstützt. Bei Android ist das die OS-Version 4.3 (oder neuer).

Als Nächstes musst du sicherstellen, dass alles richtig eingerichtet ist. Installiere eine der folgenden Apps, stelle sicher, dass dein Gerät mit dem Internet verbunden ist, öffne die App und melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an. Du erhältst dann eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald du deine E-Mail-Adresse verifiziert hast, kannst du loslegen.

Die FaceTime-ähnliche App von Google: Duo

Das Duo ist Googles eigene Version von Videogesprächen und die einfachste der Apps auf unserer Liste. Es gibt keinen zusätzlichen Anmeldeprozess, kein Herunterladen von Kontakten oder Hinzufügen von Freunden. Öffne einfach die App, drücke auf „Anrufen“ und warte, bis jemand antwortet.

Das größte Verkaufsargument von Duo ist seine Einfachheit. Sobald du die App installiert hast, funktioniert sie sofort. Du kannst damit zwar keine Textnachrichten verschicken oder Audioanrufe tätigen, aber für Videoanrufe ist es denkbar einfach.

Skype für Android

Wenn du Skype in der Vergangenheit genutzt hast, wirst du feststellen, dass die Android-App fast identisch mit der Desktop-Version ist. Wenn du die App zum ersten Mal öffnest, musst du dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort anmelden und dann warten, bis Skype dir eine SMS mit einer PIN schickt. Sobald du diesen Code erhältst, gibst du ihn in die App ein und schon kannst du loslegen. Zwischen Skype und Duo gibt es ein paar bemerkenswerte Unterschiede.

Zunächst einmal ist für die Nutzung von Skype kein Konto erforderlich – aber es gibt auch keinen „Anrufen“-Button. Stattdessen musst du Personen manuell zu deiner Skype-Kontaktliste hinzufügen. Dazu wählst du im Hauptmenü der App „Kontakte“, wählst die Person aus, die du anrufen möchtest, und klickst auf die grüne Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“. Sobald du jemanden zum Favoritenmenü hinzugefügt hast, kannst du ihn jederzeit anrufen.

Google Videoanrufe

Google Video Calling ist Googles eigene Version von Videogesprächen im Stil von FaceTime, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Sie funktioniert sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten. Die App ist fast identisch mit Duo und bietet ein einfaches Benutzererlebnis ohne Anmeldevorgang und ohne Kontaktliste.

Wie bei Duo kannst du mit Google Video Calling Videoanrufe für Einzelpersonen tätigen. Es gibt keine Funktion für Gruppenvideogespräche, wie du sie von Skype, Google Hangouts oder WhatsApp kennst. Es gibt jedoch eine zusätzliche Funktion, die du bei Duo vermisst: reine Audioanrufe. Mit Google Video Calling kannst du Sprachanrufe tätigen, ohne dass du zu einer anderen App wechseln oder ein Headset anschließen musst.

Welche ist die beste Option?

Wie wir bereits erwähnt haben, sind sich alle drei Apps in Bezug auf ihre Benutzerfreundlichkeit sehr ähnlich. Alle drei unterstützen SMS-freie Anrufe, funktionieren sowohl auf Android als auch auf iOS und erfordern keinen Account. Welche App du wählen solltest, hängt von einer Sache ab: Welche App nutzen deine Freunde und Familie bereits? Wenn du von FaceTime wegkommen willst, solltest du die App verwenden, die deine Kontakte am ehesten nutzen.

Wenn du ein Apple-Nutzer bist, liegt die Wahl auf der Hand: Du solltest Googles Google Video Calling App verwenden. Wenn du jedoch Windows- oder Mac-Nutzer bist, hast du die Wahl zwischen Skype und Google Video Calling. Die wichtigsten Entscheidungsfaktoren sind, welche App deine Kontakte nutzen und welche App die beste plattformübergreifende Funktionalität hat.

Zusammenfassend: Solltest du FaceTime auf Android installieren?

FaceTime von Apple ist seit langem der De-facto-Standard für Videoanrufe, aber mit den neuen Apps von Google können Android-Nutzer jetzt die gleiche Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit erleben. Um das volle FaceTime-Erlebnis auf Android zu bekommen, musst du allerdings eine der Google-Apps verwenden. Wenn du das bestmögliche Erlebnis haben willst, empfehlen wir dir, Google Video Calling zu verwenden.

Wenn du die Google-Apps nicht nutzen willst, gibt es einige Alternativen. Videochat ist eine gute Option, wenn du nach einer App für Videoanrufe suchst, die auf einer Vielzahl von Geräten funktioniert. VidMate, VidBee und eine Reihe anderer Apps sind ebenfalls eine gute Wahl, können aber nicht ganz mit dem reibungslosen Nutzererlebnis von Googles erster App mithalten.