Wie man einen Screenshot auf Android macht: Tipps, Tricks und Fehlerbehebung

Jedes Betriebssystem braucht eine Möglichkeit, um Erfahrungen zu dokumentieren, sie mit anderen zu teilen und Probleme zu beheben, die auftreten können. Screenshots sind eine einfache Möglichkeit, um Bilder von deinem Bildschirm zu machen. Diese Fotos können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, die umso wichtiger werden, je häufiger du dein Android-Gerät benutzt.

Jedes Betriebssystem braucht eine Möglichkeit, um Erfahrungen zu dokumentieren, sie mit anderen zu teilen und Probleme zu beheben, die auftreten können. Screenshots sind eine einfache Möglichkeit, um Bilder von deinem Bildschirm zu machen. Diese Fotos können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, die umso wichtiger werden, je häufiger du dein Android-Gerät benutzt.

Vielleicht möchtest du Freunden etwas Cooles zeigen, das du entdeckt hast, oder eine Fehlermeldung mit jemandem teilen, der dir bei der Lösung des Problems helfen kann. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Screenshots auf einem Android-Telefon, –Tablet oder einer Google Chromebox zu machen – aber jedes Gerät hat seine eigenen Methoden, um Screenshots zu erstellen.

Lies weiter, um zu erfahren, wie und wann du in der Welt der Android-Geräte Screenshots machen solltest!

Warum du Screenshots auf Android machen solltest

Screenshots sind eine tolle Möglichkeit, um zu dokumentieren, was auf dem Bildschirm deines Geräts zu sehen ist – oder um etwas Lustiges oder Interessantes mit Freunden oder deiner Familie zu teilen. Vielleicht willst du jemandem zeigen, was du gerade auf deinem Gerät spielst oder eine lustige Nachricht, die du online gesehen hast. Weitere Gründe für Android-Screenshots sind:

  • Visuelle Notizen machen – Wenn du dir mit Google Keep Notizen machst, kannst du von jeder Notiz einen Screenshot machen, um später darauf zurückzugreifen. Das funktioniert mit jeder App, mit der du einen Screenshot machen kannst, indem du mit dem Finger über den Bildschirm wischst und ihn dort eine Sekunde lang hältst.
  • Lustige Momente teilen – Vielleicht möchtest du einem Freund oder einer Freundin einen Screenshot schicken, um ihm oder ihr etwas Lustiges zu zeigen, das auf deinem Gerät passiert ist. Das kann alles sein, von einer lustigen Fehlermeldung bis hin zu einem Meme, das du online gefunden hast.
  • Artikel und Webseiten speichern – Wenn du auf einen Artikel oder eine Webseite stößt, die du später lesen möchtest, aber jetzt keine Zeit dafür hast, kannst du einen Screenshot machen und ihn für später speichern.
  • Fehlerbehebung – Wenn du Probleme mit deinem Gerät hast, kannst du einen Screenshot des Problems machen und ihn einem Freund, einem Familienmitglied oder dem technischen Support zeigen.
  • Dokumentieren deines Geräts – Wenn du versuchst, dein Gerät zu verkaufen oder zu verschenken, kannst du Screenshots davon machen, um es in seinem aktuellen Zustand zu zeigen.

Wie man einen Screenshot auf Android macht

Es gibt verschiedene Methoden, um einen Screenshot auf Android-Geräten zu machen, also kannst du die auswählen, die für dich am einfachsten und bequemsten ist. Du kannst sogar noch mehr Methoden finden, wenn du einen anderen Typ von Android-Gerät benutzt.

Wann du einen Screenshot auf Android machen solltest

Du kannst jederzeit einen Screenshot machen – allerdings gibt es einige Situationen, in denen dies sinnvoller ist als in anderen. Hier sind einige Beispiele dafür, wann du auf einem Android-Gerät einen Screenshot machen solltest:

  • Wenn du eine Fehlermeldung siehst – Wenn du versuchst, ein Problem auf deinem Gerät zu lösen, kannst du einen Screenshot von allen Fehlermeldungen machen, die du siehst. Das kann hilfreich sein, wenn du versuchst, mit jemandem zu sprechen, der dir bei der Lösung des Problems helfen kann.
  • Wenn du etwas Interessantes entdeckst – Wenn du etwas Interessantes, Lustiges oder Nützliches auf deinem Gerät entdeckst, kannst du einen Screenshot davon machen, um ihn mit anderen zu teilen.
  • Wenn du ein Spiel spielst – Wenn du ein Android-Spiel spielst und einem Freund zeigen willst, wie das Gameplay aussieht, kannst du einen Screenshot von deinem Gerät machen, während du spielst.
  • Wenn du dein Gerät dokumentieren willst – Wenn du versuchst, dein Android-Gerät zu verkaufen oder zu verschenken, oder wenn du einfach nur seinen aktuellen Zustand dokumentieren willst, kannst du einen Screenshot vom Startbildschirm machen.

Arten von Screenshots, die du in Android aufnehmen kannst

Es gibt verschiedene Arten von Screenshots, die du auf Android-Geräten machen kannst, je nachdem, was du dokumentieren willst. Hier sind einige gängige Screenshot-Typen für Android-Geräte:

  • Vollbildschirmfoto – Ein Vollbildschirmfoto zeigt den gesamten Bildschirm deines Geräts. Du kannst es machen, indem du die Tasten Power und Leiser gleichzeitig gedrückt hältst. Das ist ideal, um dein Gerät in seiner Gesamtheit zu zeigen, so wie es jetzt gerade ist.
  • Teilbildschirmfoto – Ein Teilbildschirmfoto zeigt nur einen Teil des Bildschirms deines Geräts. Du kannst einen Teil des Bildschirms fotografieren, indem du die Tasten Power und Leiser gleichzeitig gedrückt hältst und dann mit deinem Finger über den Teil des Bildschirms streichst, den du fotografieren möchtest. Das ist ideal, wenn du nur einen Teil des Bildschirms deines Geräts teilen möchtest.
  • Bildschirmfoto mit Bildlauf – Ein Bildschirmfoto mit Bildlauf umfasst mehrere Seiten und du kannst durch sie blättern, um mehr zu sehen. Du kannst einen Bildlauf-Screenshot machen, indem du die Tasten Power und Lauter gleichzeitig gedrückt hältst und dann einmal die Taste Lauter drückst.

Eingebaute Android-Screenshot-Techniken

Wenn du ein Gerät mit Android 8.0 oder höher verwendest, kannst du einen Screenshot machen, indem du die Seiten deines Geräts zusammendrückst. Das funktioniert, indem du die Geste „Drücken“ aktivierst. Du kannst auch einen Screenshot machen, indem du die Tasten Power und Lautstärke unten gleichzeitig gedrückt hältst. Der Bildschirm blinkt weiß und du hörst einen Ton, der anzeigt, dass du einen Screenshot gemacht hast.

Wenn dein Gerät mit Android 7.1 oder höher ausgestattet ist, kannst du mit der „Shake“-Geste einen Screenshot machen. Du kannst diese Funktion aktivieren, indem du auf „Einstellungen“ und „Eingabehilfen“ tippst. Dort findest du ein Menü namens „Schütteln“, mit dem du die Funktion aktivieren kannst. Wenn du die Funktion aktiviert hast, kannst du einen Screenshotmachen, indem du dein Gerät schüttelst, als würdest du versuchen, etwas von ihm zu entfernen.

Ein kurzer Leitfaden für Screen Capture Apps

Wenn du mehr Kontrolle über deine Screenshots haben möchtest oder Screenshots auf einem Gerät mit Android 5.0 oder niedriger machen willst, kannst du eine Screenshot-App verwenden. Diese Apps ermöglichen es dir, Screenshots von bestimmten Apps zu machen, zeitgesteuerte Screenshots zu erstellen und bieten Funktionen wie Bearbeitung, Anmerkungen und Freigabeoptionen. Zu den beliebtesten Screenshot-Apps für Android gehören:

  • Screenshot – Diese App ist einfach, unkompliziert und leicht zu bedienen. Sie hat ein paar zusätzliche Optionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, zeitgesteuerte Screenshots zu machen.
  • Screeny – Wenn du mehr Kontrolle über deine Screenshots haben möchtest, kannst du sie mit dieser App nach der Aufnahme bearbeiten und mit Anmerkungen versehen. – Screenshot UX – Diese App hat hilfreiche Funktionen wie einen Farbwähler und einen QR-Code-Scanner.

Fehlersuche: Häufige Probleme beim Erstellen von Screenshots

Auch wenn die Aufnahme von Screenshots auf deinem Android-Gerät wahrscheinlich reibungslos funktioniert, gibt es doch einige Probleme, auf die du stoßen kannst. Hier sind einige Tipps zur Fehlerbehebung, die du ausprobieren kannst, wenn du Probleme beim Erstellen von Screenshots auf deinem Android-Gerät hast:

  • Vergewissere dich, dass dein Gerät Android 8.0 oder höher hat – frühere Android-Versionen verfügen nicht über die Gesten „Drücken“ oder „Schütteln“ zum Erstellen von Screenshots. Wenn du eines dieser Geräte verwendest, kannst du eine der anderen Methoden verwenden, um einen Screenshot zu machen.
  • Vergewissere dich, dass dein Gerät entsperrt ist. – Wenn du versuchst, einen Screenshot vom Startbildschirm zu machen, musst du sicherstellen, dass dein Gerät entsperrt ist.
  • Vergewissere dich, dass dein Gerät aufgeladen ist – du willst nicht, dass ein leerer Akku dich daran hindert, unterwegs Screenshots zu machen!

Fazit

Die Screenshot-Funktion ist auf jedem Android-Gerät verfügbar, also nutze sie. Du kannst sie nutzen, um wichtige Informationen zu erfassen, lustige Bilder zu speichern und sogar Probleme auf deinem Gerät zu beheben. Je nachdem, welches Gerät du hast und welche Funktionen es hat, kannst du auf verschiedene Arten einen Screenshot machen.

Egal, für welche Methode du dich entscheidest, Screenshots sind eine tolle und einfache Möglichkeit, Bilder von deinem Gerät zu speichern, die du dir später noch einmal ansehen kannst.