So verbindest du die AirPods mit deinem Android-Gerät

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Musik und Audio auf deinem Android-Gerät zu hören. Du kannst normale Kopfhörer, kabellose Bluetooth-Kopfhörer oder sogar kabellose Ohrstöpsel wie die AirPods verwenden. Kabellose Ohrstöpsel wie die AirPods sind besonders praktisch, weil du dich nicht mit lästigen Kabeln herumschlagen musst, die im Weg sind oder sich verheddern.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Musik und Audio auf deinem Android-Gerät zu hören. Du kannst normale Kopfhörer, kabellose Bluetooth-Kopfhörer oder sogar kabellose Ohrstöpsel wie die AirPods verwenden. Kabellose Ohrstöpsel wie die AirPods sind besonders praktisch, weil du dich nicht mit lästigen Kabeln herumschlagen musst, die im Weg sind oder sich verheddern.

Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen der Verbindung deiner AirPods mit einem Android-Gerät und der Verbindung mit einem iPhone. Es ist wichtig zu wissen, wie du das Beste aus deinen AirPods herausholst und gleichzeitig sicher bist und mögliche Probleme vermeidest. In diesem Artikel erfährst du, was du über das Verbinden deiner AirPods mit einem Android-Gerät wissen musst und wie du dabei mögliche Probleme vermeidest.

Was du über das Verbinden der AirPods Pro mit einem Android-Gerät wissen musst

Um deine AirPods mit einem Android-Gerät zu verbinden, musst du ein wenig anders vorgehen als bei einem iPhone. Unter iOS musst du die App „Einstellungen“ öffnen, auf „Bluetooth“ tippen und das Gerät auswählen, mit dem du deine AirPods verbinden möchtest. Dann öffnest du die Klappe des Batteriefachs und drückst die Wiedergabetaste an deinen AirPods, um sie zu verbinden.

Bei Android musst du die Einstellungen-App öffnen, auf Bluetooth tippen und „Erkennbar“ auswählen. Dadurch wird dein Gerät für Geräte in der Nähe sichtbar, mit denen du dich verbinden kannst. Danach öffnest du den Deckel deines Batteriefachs und hältst die Taste für etwa 10 Sekunden gedrückt, um deine AirPods zurückzusetzen. Öffne dann das Bluetooth-Menü deines Telefons und wähle deine AirPods aus der Liste der Geräte aus.

So koppelst du die AirPods mit einem Android-Gerät

Wenn du die AirPods zum ersten Mal mit einem Android-Gerät verbindest, musst du die beiden Geräte zunächst koppeln. Befolge dazu die unten stehenden Schritte:

    • Öffne die Einstellungen-App und wähle Bluetooth.
    • Tippe auf „Suchen“, wähle „AirPods“ und wähle „Koppeln“.
    • Wenn du dazu aufgefordert wirst, wähle „OK“, um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

So verbindest du die AirPods über Bluetooth

Um die AirPods über Bluetooth zu verbinden, musst du zunächst sicherstellen, dass Bluetooth eingeschaltet und erkennbar ist. Vergewissere dich dann, dass deine AirPods aufgeladen sind und sich in Reichweite deines Android-Geräts befinden. Befolge dann diese Schritte:

  • Öffne die Einstellungen-App und wähle Bluetooth.
  • Tippe auf „AirPods“, um deine AirPods mit deinem Gerät zu verbinden.
  • Wenn du dazu aufgefordert wirst, wähle „OK“, um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

So verbindest du AirPods und Android-Geräte drahtlos

Um die AirPods und ein Android-Gerät drahtlos zu verbinden, musst du die Geräte zunächst über Bluetooth miteinander verbinden. So kannst du den Ton drahtlos von deinem Gerät auf deine AirPods übertragen. Sei dir aber bewusst, dass die Klangqualität dabei schlechter sein kann als bei einer kabelgebundenen Verbindung. Sobald du deine AirPods über Bluetooth mit deinem Gerät verbunden hast, befolge diese Schritte:

  • Öffne die Play Music App und wähle „Weitere Geräte in der Nähe verbinden“.
  • Wähle deine AirPods in der Liste aus und wähle „Verbinden“.

 

Probleme beim Verbinden der AirPods mit einem Android-Gerät

Wenn du deine AirPods mit einem Android-Gerät verbindest, kann es zu Problemen kommen, z. B. einer schwachen Bluetooth-Verbindung oder gar keinem Ton. Wenn du diese Probleme hast, befolge die folgenden Schritte, um sie zu beheben: – Vergewissere dich, dass du deine AirPods mit dem richtigen Gerät verbindest.

  • Stelle sicher, dass du in Reichweite deiner AirPods bist.
  • Stelle sicher, dass deine AirPods ausreichend aufgeladen sind.
  • Stelle sicher, dass deine AirPods mit demselben Konto mit dem Gerät verbunden sind.
  • Versuche, dein Telefon und deine AirPods neu zu starten.
  • Versuche, deine AirPods zurückzusetzen.

So behebst du häufige Probleme beim Verbinden der AirPods mit einem Android-Gerät

Wenn du Probleme beim Verbinden deiner AirPods mit einem Android-Gerät hast, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um das Problem zu beheben. Stelle zunächst sicher, dass deine AirPods aufgeladen und mit demselben Konto mit dem Gerät verbunden sind. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuche, deine AirPods zurückzusetzen. Wenn du immer noch Probleme hast, versuche, dein Telefon und deine AirPods zurückzusetzen. Wenn du immer noch Probleme hast, wende dich an den Apple Support, um weitere Hilfe zu erhalten.

Fazit

Die AirPods sind ein tolles Gerät, um Musik und andere Audioinhalte auf deinem Android-Gerät zu hören. Das Verbinden der AirPods mit einem Android-Gerät ist zwar etwas anders als das Verbinden mit einem iPhone, aber es ist ein einfacher Prozess, den du leicht durchführen kannst. Wenn du weißt, was du tust, kannst du deine AirPods im Handumdrehen mit deinem Android-Gerät verbinden.