Kunst schaffen mit Midjourney AI

Kunst schaffen mit Midjourney AI

Wenn du mit dem Gedanken spielst, Kunst mit Hilfe von KI zu schaffen, wirst du keine Probleme haben, das richtige Werkzeug zu finden. Midjourney ist ein webbasiertes Tool, das dir helfen kann, deine künstlerischen Ziele zu erreichen, ohne einen Cent auszugeben. Du kannst entweder deine eigene Kunst machen oder der Künstlergemeinschaft beitreten und die Bilder anderer Künstler ansehen. Beide Arten von Diensten sind für Künstler/innen sehr nützlich, aber jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Midjourney ist ein kostenloses Web-Tool

MIDJOURNEY AI ist ein neues Tool zur Kunstproduktion, das auf künstlicher Intelligenz basiert und es jedem ermöglicht, wunderschöne Kunstwerke zu erstellen. Du gibst einfach einen Text ein und lässt das System auf der Grundlage deiner Eingaben ein Bild erstellen. Die Ergebnisse sind atemberaubend und einzigartig. Und du kannst das Tool sogar für kommerzielle Zwecke nutzen. Das Tool ist kostenlos, aber wenn du die Rechte für eine kommerzielle Nutzung haben möchtest, solltest du in ein kostenpflichtiges Programm investieren.

Es ist wichtig anzumerken, dass Midjourney AI keine klare künstlerische Richtung hat, so dass du am Ende vielleicht nur eine hübsche Landschaft erhältst. Das ist aber kein Problem, denn das Programm funktioniert als Coworking Space und erlaubt dir, deine Kunstwerke zu verkaufen oder kommerziell zu nutzen. Wenn du dich bei deiner Arbeit von Vorgaben inspirieren lässt, kannst du neue Ideen entwickeln. Allerdings kannst du nicht verhindern, dass andere Nutzer/innen dein Kunstwerk kopieren.

Um die Midjourney-KI zu nutzen, musst du dich mit einem Discord-Konto anmelden. Du kannst den Servern anderer Nutzer/innen beitreten oder sogar deinen eigenen gründen. Sobald du einen Account hast, kannst du bis zu 5 andere Personen einladen, der Midjourney Community beizutreten. Der kostenlose Account hat eine Quote von zwanzig bis fünfundzwanzig Bildern. Wenn du dieses Kontingent erreicht hast, kannst du entweder eine Basis-Mitgliedschaft oder eine Standard-Mitgliedschaft erwerben.

Midjourney AI ist eine kostenlose Webanwendung, mit der du erstaunliche Kunstwerke erstellen kannst. Sie funktioniert mit deinen eigenen Bildern, oder du kannst ein Ausgangsbild verwenden. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das von dir gewählte Ausgangsbild für den Midjourney AI Algorithmus unwichtig ist. Deshalb ist es wichtig, dass du die URL des Ausgangsbildes angibst, damit Midjourney darauf zugreifen und es für die richtige Generierung verwenden kann.

Kunst schaffen mit Midjourney AI

Es wird eine monatliche Gebühr erhoben

Wenn du gerne malst, aber keine Zeit hast, die Sprache der Computerprogramme zu lernen, kannst du Midjourney AI nutzen, um erstaunliche Kunstwerke zu erstellen. Das Programm erstellt für dich Kunstwerke auf der Grundlage von textbasierten Anweisungen. Du zahlst eine monatliche Gebühr von 10 bis 30 US-Dollar und kannst es so oft nutzen, wie du willst. Außerdem gibt es einen Community-Feed, in dem du sehen kannst, was andere Menschen geschaffen haben.

Die Algorithmen von Midjourney AI können sehr realistische und manchmal sogar lebensechte Kunstwerke erstellen. Sie können auch eine Vielzahl von Stilen erzeugen, die in Zukunft verkauft werden können. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Midjourney die von dir erstellten Kunstwerke verkauft, aber es ist möglich, dass andere Nutzer/innen deinen Stil weiterentwickeln und deine Werke verkaufen. Auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist, ist es eine interessante Möglichkeit. Und auf lange Sicht ist es einen Versuch wert.

Wenn du neu bei Midjourney bist, lohnt es sich, die kostenlose Testversion auszuprobieren. Du bekommst 25 Bilder umsonst, aber sobald die kostenlose Testphase vorbei ist, musst du 10 US-Dollar pro Monat für die unbegrenzte Nutzung bezahlen. Zusätzlich zur monatlichen Gebühr hast du die Möglichkeit, für Bonusfunktionen zu zahlen. Aber auch wenn du ein absoluter Anfänger bist, ist die KI von Midjourney ihr Geld wert.

Du kannst mit Midjourney eine Vielzahl von Kunstwerken erstellen, darunter Gemälde, Fotos und andere Kunstwerke. Midjourney erstellt standardmäßig quadratische Kunstwerke, aber du kannst es leicht auf jedes beliebige Verhältnis ändern. Insbesondere kannst du Kunstwerke mit einem Seitenverhältnis von 8:10 oder 12:10 (das ist das moderne Kameraformat) oder sogar quadratisch erstellen. Du kannst sogar eine Collage aus Fotos erstellen und sie auf einen Cloud-Speicherdienst hochladen.

Midjourney ist ein ergänzendes AI-Kunst-Werkzeug

Falls du dich fragst, ob MidJourney ein nützliches Zusatztool für die Erstellung von Kunstwerken ist: Es ist ein KI-gesteuertes Programm, mit dem du jede Vorstellung in ein Kunstwerk verwandeln kannst. Indem du eine Eingabeaufforderung eingibst, generiert der Bot auf der Grundlage deiner Eingaben verschiedene Bilder. Die Ergebnisse solcher Experimente sind sowohl einzigartig als auch atemberaubend. Allerdings ist dieses Programm nicht für jeden geeignet. Es wird nicht für Künstler/innen empfohlen, die neu in der Kunst sind.

Für Anfänger gibt es bei Midjourney eine Anleitung, wie man den Dienst nutzt. Du kannst dem Kanal „#newbies“ beitreten, um loszulegen. Dort gibst du eine Texteingabe ein, z.B. „/imagine“, um loszulegen. Wenn du neu in der KI-Kunst bist, kannst du auch die Midjourney-KI anleiten, wie sie dein Kunstwerk erstellt.

Das Tool ist für die individuelle Nutzung kostenlos, aber mit einigen Einschränkungen verbunden. Mit der kostenlosen Version kannst du zum Beispiel nur 25 Bilder erstellen. Wenn du mehr Möglichkeiten haben möchtest, kannst du ein Monatsabonnement abschließen, um 200 Bilder pro Monat zu erhalten. Sobald du das Tool benutzt hast, kannst du deine erstellten Bilder verkaufen. Du kannst auch eine spezielle Unternehmensmitgliedschaft abschließen, wenn du ein Unternehmen bist, das kommerzielle Bilder benötigt, z. B. für Poster oder T-Shirts.

Das Tool enthält auch viele Ideen, an die du vielleicht noch nicht gedacht hast. Die KI kann dir helfen, Ideen und Entwürfe für deine Arbeit zu entwickeln. Es ist, als hättest du einen Co-Kreator. Sie kann dich auch inspirieren. Sie ist eine hervorragende Ergänzung für die Erstellung von Kunstwerken und kann als Hilfsmittel für die kreative Arbeit genutzt werden. Wenn du auf der Suche nach einem ergänzenden Werkzeug für die Kunstproduktion bist, kannst du dich an Midjourney AI wenden.

Midjourney ist ein kreatives Werkzeug

Für diejenigen, die keine Zeit haben, Originalkunst zu schaffen, ist MidJourney AI ein großartiges Werkzeug, um digitale Werke zu erstellen. Die KI ist darauf trainiert, einzigartige Kunststile zu studieren und originelle Werke in diesem Stil zu erstellen. Ihre Kreativität ist so groß, dass sie sogar schon Gemälde von berühmten Künstlern erstellt hat. Das KI-Tool kann kostenlos von der MidJourney-Website heruntergeladen werden. Allerdings muss es verantwortungsvoll eingesetzt werden. Es ist nicht in Ordnung, eine KI-Kunst als die eigene Kreation auszugeben.

Das KI-Tool generiert Bilder auf der Grundlage von Texteingaben des Benutzers. Eine Person kann das Tool nutzen, um ihre eigene Kunst zu schaffen oder sich von der Welt um sie herum inspirieren zu lassen. Indem sie eine Aufforderung in das Midjourney-Chat-Interface eingeben, erstellt die KI die Bilder für sie in Echtzeit. Der Nutzer kann die Bilder, die in jeder Generation erstellt werden, auch verbessern. Auf diese Weise kann der/die Nutzer/in mehrere Variationen der gleichen Frage erstellen.

Midjourney ist zwar ein großartiges Werkzeug für die Erstellung von Kunst, hat aber auch einige Einschränkungen. Die KI ist nicht darauf ausgelegt, realistische Bilder zu erstellen. Der Versuch, ein realistisches Bild einer berühmten Person zu erstellen, ist für Midjourney schwierig. Auch bei den Wörtern, die sie erschaffen kann, sind ihr Grenzen gesetzt. Das heißt aber nicht, dass du sie nicht in kommerziellen Projekten einsetzen kannst. Es ist ein großartiges Werkzeug, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und kreativ zu sein, aber denke daran, die Richtlinien zu befolgen.

Die von Midjourney erzeugte KI verwendet verbesserte GANs und ein CLIP-gesteuertes Diffusionsmodell, um Bilddaten zu verarbeiten. Midjourney hat den Tech-Stack seiner KI noch nicht veröffentlicht, aber das Unternehmen arbeitet daran, das Tool zugänglicher und breiter verfügbar zu machen. Und es nutzt erneuerbare Energiequellen. Wenn du auf der Suche nach einem neuen KI-Tool bist, solltest du dir Midjourney unbedingt ansehen.

Kunst erzeugen aus neuronalem Netzwerk

In Midjourney ist die KI eine Fähigkeit, die du nutzen kannst, um Inhalte aus verschiedenen Quellen zu generieren. Diese Quellen können alles sein, von zufälligen Wortkombinationen bis hin zu Liedtexten. Diese Fähigkeit macht zwar Spaß und macht süchtig, kann aber auch sehr frustrierend sein, wenn du ein bestimmtes Ergebnis erzielen willst. Scott Detweiler erklärt, wie man einen nützlichen Midjourney-Skill erstellt und gibt Tipps für Benutzer der Version 3.

Der Output von MidJourney AI ist atemberaubend. Die resultierenden Bilder sehen aus, als ob sie von KI-gesteuerten generativen Netzwerken erzeugt wurden, die für die Übertragung von Stilen trainiert wurden. Eines der beeindruckendsten Beispiele ist eine „Atomexplosion“, die an ein Norman Rockwell Gemälde erinnert. Du kannst MidJourney nutzen, um diese atemberaubenden Bilder zu erstellen, und sie sogar an deine Freunde und Familie schicken, wenn du ein Künstler bist.

Obwohl Midjourney AI in der Lage ist, unglaublich realistische Bilder zu erstellen, hat es dennoch einige Probleme. Die Ergebnisse sind oft gruselig und bizarr. Aber es ist trotzdem eine erstaunliche Fähigkeit. Zum Glück kann jeder eine kostenlose Demoversion des Spiels herunterladen und es selbst ausprobieren! Bis August 2022 ist die Beta-Version des Spiels für jeden zugänglich. Bis dahin kannst du die Entwicklung von Midjourney live verfolgen und Fragen stellen. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du den Discord-Server benutzen.

Wenn du neu im Spiel bist, kannst du dich auf Discord kostenlos für die Beta-Version anmelden. Discord ist eine soziale Messaging-App, aber du kannst auch deine eigenen Server erstellen. Es ist ähnlich wie bei Reddit oder WhatsApp. Um dem Midjourney-Server beizutreten, musst du dich für einen kostenlosen Account auf Discord anmelden. Sobald du Mitglied bist, kannst du dem Midjourney-Server als Beta-Tester beitreten. Wenn du das Spiel kostenlos spielen willst, bekommst du 25 Prompts umsonst, bevor die Testphase abläuft.