Gumotex Boote – verschiedene Modelle und ihre Vorteile

GUMOTEX stellt aufblasbare Boote für den Einsatz auf dem Wasser her. Die Boote bestehen aus Natur- oder Synthesekautschuk, einem hochflexiblen Polymermaterial, das sich stark verformen lässt, aber nach dem Aufblasen wieder seine ursprüngliche Form annimmt. Naturkautschuk wird aus dem Kautschukbaum gewonnen, indem die Rinde abgeschnitten wird. Rohgummilatex wird durch Ausfällung oder ein anderes Verfahren hergestellt. Dieses Material ist ein flexibles, leichtes Material, das viele Vorteile hat.

Nitrilon wird nicht aus PVC hergestellt

PVC ist ein billiges, haltbares und leicht zu verarbeitendes Material. Es hat jedoch den Nachteil, dass es rauen Bedingungen nicht standhält. Außerdem ist es nicht umweltfreundlich und trägt zur Plastikverschmutzung bei. Deshalb sind einige Hersteller dazu übergegangen, bei der Herstellung von Schlauchbooten NITRILON als Ersatz für PVC zu verwenden. NITRILON ist eine umweltfreundliche Alternative, die Hitze, Chemikalien und ultravioletten Strahlen standhält.

Nitrilon aus natürlichem oder synthetischem Kautschuk

Wenn du ein aufblasbares Kajak suchst, das leicht zu reparieren ist, solltest du dich nach Gumotex-Booten umsehen. Gumotex-Schlauchboote bestehen aus dem patentierten NITRILON, einer hochfesten PES-Faser, die aus einer äußeren Schicht aus synthetischem Kautschuk und einer inneren Schicht aus einer Mischung aus natürlichem und synthetischem Kautschuk besteht. Diese Materialien sind sehr widerstandsfähig gegen UV-Strahlung, Abrieb und Alterung. Weil sie so langlebig sind, sind GUMOTEX-Boote frei von PVC.

Obwohl einige Kajaks aus synthetischem Gummi hergestellt werden, bestehen die meisten IK aus PVC. Drei der populärsten Marken verwenden heute noch das altmodische synthetische Material. PVC ist von der Rolle viel billiger und lässt sich leichter heiß verschweißen. Außerdem ist synthetischer Kautschuk haltbarer als PVC, leichter und lässt sich kompakter zusammenfalten. Boote aus synthetischem Gummi halten auch länger als ähnliche IK-Modelle aus PVC.

Im Gegensatz dazu ist das Rush ein brandneues Modell von Gumotex. Sein einzigartiges Design zeichnet sich durch einen Dropstitch-Bug und -Boden aus. Es ist schnell, aber für Gewässer der Klasse 2 geeignet. Seine Geschwindigkeit und Stabilität machen es zu einer beliebten Wahl für Familien und Anfänger. Es gibt auch ein 2-sitziges Modell, und das Rush 2 ist ein Solokajak.

Gumotex Boote – fast unendliche Lebensdauer

Die Marke GUMOTEX Boats & Outdoor verbindet Abenteuer und Unterhaltung und kann ein professioneller Partner bei jeder Outdoor-Aktivität sein. Seit 60 Jahren begeistern die aufblasbaren Kajaks des Unternehmens Abenteurer. Mit ihrer patentierten Technologie haben diese Wasserfahrzeuge Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Die aus hochwertigen Materialien und mit handwerklichem Geschick hergestellten Boote sind bekannt für ihre Langlebigkeit, ihr geringes Gewicht und ihre einfache Lagerung.

Das Cockpit ist ein großartiger Ort, um Gepäck zu verstauen, und der Gumotex hat jeden verfügbaren Platz genutzt, um Frachtnetze anzubringen. Kleine Rucksäcke und Trockensäcke können in den feinmaschigen Gepäcknetzen verstaut werden, während größeres Gepäck mit dem großen Gepäcknetz transportiert werden kann. Zum Glück sind Frachtnetze preiswert und einfach zu installieren. Trotz der geringen Größe bieten die Gumotex Boote durch die Netze mehr Komfort und zusätzlichen Stauraum.

Das Rush 2 ist das teuerste der drei aufblasbaren Kajaks von Gumotex. Es hat gute Fahreigenschaften für ein aufblasbares Kajak, aber es hat nicht die Gleiteigenschaften eines Festrumpfkajaks. Außerdem fehlt ihm ein dritter Sitz. Das Thaya ist für Familien gedacht, während das Rush für Tourenpaddler gedacht ist. Alle Gumotex Boote haben eine relativ lange Lebensdauer, was sie zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis macht.

Zwei Tragegriffe an Gumotex Booten

Das Gumotex Boats Rush ist mit zwei Tragegriffen am Bug und am Heck ausgestattet. Das Boot hat ein Abflussloch am Boden und ist für den Einsatz im Wildwasser bis zur Stufe 2 ausgelegt. Das Boot kann auch mit einem Ruder ausgestattet werden, wenn du das möchtest. Es gibt weitere Optionen für Zubehör wie Räder und ein Paddel. Ein Gumotex-Boot ist leicht und tragbar und eignet sich ideal für die Mitnahme auf eine Reise.

Das Rush 2 hat gute Fahreigenschaften für ein aufblasbares Kajak. Ihm fehlt jedoch die Gleitfähigkeit eines Festrumpfkajaks. Außerdem fehlt ihm die Option eines dritten Sitzes. Das Thaya und das Rush sind für Tourenpaddler konzipiert. Auch diese Boote gibt es in verschiedenen Preisklassen. Das Rush ist das teuerste aufblasbare Kajak, während das Thaya für Familien gedacht ist.

Das Seawave ist ein vielseitiges, 14 Fuß langes aufblasbares Kajak, das Platz für zwei Erwachsene und ein Kind bietet. Es ist robust und eignet sich für bewegtes Wasser bis zur Klasse 2. Es kann auch an geschützten Küstenlinien paddeln. Es besteht aus superrobustem Nitrilon-Gewebe und laminiertem Holz und ist für eine Vielzahl von Bedingungen ausgelegt. Es ist mit zwei Tragegriffen ausgestattet und bietet Platz für bis zu drei Personen.

Entwässern der Boote über spezielle Öffnungen

Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Seawave und dem Swing 2 ist ihr Design. Das Swing ist leichter und hat ein integriertes Cockpit. Im Gegensatz zum Swing ist das Seawave außerdem wendiger und hat einen breiteren Rumpf. Der Swing ist zwar etwas langsamer als der Seawave, lässt sich aber auch leichter paddeln und kann höhere Wildwasserstufen bewältigen. Trotz ihres ähnlichen Designs sind Seawaves etwas teurer als Swings, aber ihre Rümpfe sind breiter und haben einen höheren Betriebsdruck.

Für Einzelpaddler hat das Gumotex Seawave ein abschließbares Abflussloch im Heck. Außerdem ist es mit aufblasbaren Fußstützen und Sitzen ausgestattet. Die Fußstützen werden an verschiedenen Stellen im Boot angebracht, je nachdem, wie viele Paddler im Boot sitzen. Außerdem gibt es Markierungen auf dem Boot, mit denen du sie leicht finden kannst. Ein Solopaddler kann seinen Sitz sogar in der Mitte befestigen, um das Gewicht optimal zu verteilen.

Gepäcknetze f+r mehr Komfort auf langen Touren

Wenn du auf deiner nächsten Tour Gepäck mitnehmen willst, sind Gepäcknetze ein wichtiges Zubehör. Diese Netze schützen deine Sachen vor den Elementen, während du auf dem Wasser unterwegs bist. Gumotex hat jeden verfügbaren Platz im Cockpit genutzt, um Gepäcknetze anzubringen. Ein feinmaschiges Gepäcknetz ist ideal zum Verstauen von kleinen Gegenständen wie Rucksäcken und Trockensäcken. Größere Frachtnetze können große Taschen wie Koffer und Kajaks aufnehmen.

Das innova safari kajak von Gumotex Boats hat nicht nur Frachtnetze, sondern auch Dropstitch-Elemente für einen gut geformten Rumpf. Obwohl es ein aufblasbares Kajak ist, kommt es den Fahreigenschaften eines Bootes mit festem Rumpf sehr nahe. Die Rumpfform trägt dazu bei, die Fahreigenschaften des Bootes zu verbessern. Mit dem Schwert kann der Passagier die Gewichtsbelastung und die Richtung des Kajaks anpassen.

Unter den Gumotex-Booten ist das Rush 2 das teuerste. Trotz des Preises verfügt es über ähnliche Gepäcknetze wie das Rush 2 mit einem Cockpit. Das Swing 2 ist etwas günstiger als das Rush 2 mit Cockpit. Trotz seines niedrigeren Preises ist das Swing 2 wendiger als das Rush 2, allerdings ist es langsamer. Das Material, aus dem die Bootshaut besteht, ist das gleiche wie beim Rush 2.