Coconut Battery – Behalte deine Batterie im Auge

Coconut Battery

Wenn du dich schon immer gefragt hast, wie es um deine Batterie steht, ist Coconut Battery die richtige App für dich. Mit der App kannst du Details über deine Batterie abrufen, z. B. den Ladezustand, die Kapazität und die volle Kapazität sowie die maximale Ladung, die eine Batterie haben sollte, wenn sie das Werk verlässt. Mit der App kannst du sogar ein Systemmenü hinzufügen, damit du konfigurierbare Informationen zum Batteriestatus auf deinem Gerät anzeigen kannst. Je nach deinem Bedarf kann die App auch Details zu iOS-Geräten enthalten.

Einfacher Batteriemonitor

Wenn du mit einem Mac arbeitest und nach einer einfachen Möglichkeit suchst, den Status deiner Batterie im Auge zu behalten, solltest du Coconut Battery in Betracht ziehen. Diese Anwendung kann kostenlos heruntergeladen werden, aber du kannst den Entwickler unterstützen, indem du Geld für ein Upgrade deines Kontos spendest. Mit der Anwendung kannst du den aktuellen Ladezustand und die Kapazität deiner Coconut Battery sowie die Gesamtzahl der Ladezyklen einsehen. Sie zeigt auch Informationen über das Alter deines Macs und anderer Geräte mit der gleichen Batterie an.

Du kannst die Anwendung als App oder als Anzeige in der Menüleiste verwenden, um zu sehen, ob der Saft deines iPhones zur Neige geht. Sie hat minimale Grafiken und Icons und du kannst sie nach deinen Bedürfnissen anpassen. Du kannst die Prozentanzeige auch so konfigurieren, dass sie je nach Bedarf den Prozentsatz der Ladung oder die geschätzte verbleibende Zeit anzeigt. Der Download ist kostenlos und kann auf der Website von CoconutBattery gefunden werden. Der Batteriemonitor funktioniert mit den meisten iOS-Geräten und auch mit Mac OS X-Produkten.

Das Tool „Systeminformationen“ unter macOS liefert grundlegende Informationen zum Batteriestatus, ist aber nicht so übersichtlich wie die Anwendungen von Drittanbietern. CoconutBattery ist eine kostenlose App, die einen umfassenden Überblick über den Akkustand deines Geräts gibt und die Ladekapazität deines Akkus mit ähnlichen Macs desselben Modells vergleicht. Außerdem kannst du mit CoconutBattery die genaue Batteriekapazität deines Macs anzeigen und die aktuelle Kapazität mit der ursprünglichen Kapazität vergleichen.

CoconutBattery wird von den Nutzern sehr gut bewertet, und die Anzeige der Batterie ist sehr genau. Ein Nutzer hatte ein iPhone, das sich mitten im Betrieb ausgeschaltet hat. Der Batteriestatus von Apple zeigte einen Ladezustand von 84% an, aber CoconutBattery zeigte 65%. Die Anzeigen von CoconutBattery sind realistischer als die von Apple, deshalb schwören viele Nutzer darauf. Die App ist kostenlos und du kannst die neueste Version jetzt für dein iPhone herunterladen!

CoconutBattery zeigt dir verschiedene Details zu deiner Batterie an, z. B. die verbleibende Ladung in Prozent, die Auslegungskapazität, die Anzahl der Ladezyklen und die Temperatur. Du kannst dir auch das Herstellerdatum und die Anfangskapazität deiner Batterie anzeigen lassen. Außerdem kannst du den Zustand der Batterie aufzeichnen, was nützlich sein kann, wenn sie bald leer ist. Neben der kostenlosen Version kannst du auch die „Plus“-Version der App kaufen.

CoconutBattery ist eine weitere großartige Anwendung, die Batterieinformationen im Menüformat anzeigt. Sie zeigt den Zustand der Batterie detaillierter an als die Batteriebenachrichtigung von macOS, einschließlich Ladezyklen, Herstellungsdatum und mehr. Die App enthält eine Druckoption, mit der du deine Batterieinformationen ausdrucken kannst. Du kannst den Bericht auch mit CoconutBattery ausdrucken. Es gibt auch eine Version für iOS-Geräte. Und wenn du einen einfachen Batteriemonitor für deine Coconut Battery suchst, ist er genau das Richtige für dich.

Wenn du nach einem Batteriemonitor für deinen Mac suchst, solltest du dir CoconutBattery ansehen, eine kostenlose App, die Live-Batterieinformationen anzeigt. Die App befindet sich in der Kategorie System & Hardware und kann kostenlos heruntergeladen werden. Du kannst auch Alternativen zu CoconutBattery ausprobieren, wie BatteryBar, Accubattery, BatteryBot Pro und BatteryMon. Diese Apps sind hauptsächlich Batteriemonitore, können aber auch als Systeminformationsprogramme dienen.

Eine weitere praktische Funktion ist die Möglichkeit, sich über Wi-Fi mit der App zu verbinden. CoconutBattery Plus kann auf Apple Macs installiert werden und sich über WLAN mit iOS-Geräten verbinden. Die Daten der App werden alle 10-20 Sekunden aktualisiert, was sie genauer macht als USB-Multimeter, die nur den Ladestrom, aber nicht die Batteriekapazität messen. Außerdem sparst du mit der App auf deinem Mac auf lange Sicht viel Zeit.